Zielgruppengerechte Ausbildung

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Zielgruppen, Reitern mit individuellen Zielen und Charakteren. Die Erfahrung zeigt, dass nicht nur jedes Pferd individuell ausgebildet und gefördert werden muss, sondern dass jeder Reiter eine besondere Aus- und Weiterbildung benötigt, um seine für ihn wichtigen Ziele – gemeinsam mit seinem Sportpartner Pferd – zu erlangen.

Wir trainieren und bilden folgende Reiterzielgruppen aus:

–       Anfänger/Quereinsteiger

–       Ponyreiter

–       Jugendliche/Junge Reiter

–       Reiter mit Erlebnissen von Angstsituationen

–       ambitionierte Amateure ohne Turnierabsichten

 

Jede dieser Zielgruppen wünscht sich ihren eigenen Erfolg, auf dem jeweils besonderen, aber unterschiedlichen Ausbildungs- und Trainings-Level.

Abhängig von der jeweiligen Reiter-/Pferdkombination entwickeln wir Trainingskonzepte und stimmen diese auf das Paar ab, um unmittelbar Erfolgsentwicklung einzustellen

Wenn erforderlich engagieren wir von Zeit zu Zeit externe Spezialisten.

Diese führen beispielsweise Sitzschulungen durch. Oder wir belegen Seminare zum Mental Coaching, um unsere Schüler optimal auf Prüfungen vorzubereiten und Ihnen näher zu brinen, wie man externen Druck kanalisiert.  Dieser kann zwangsläufig auftreten, wenn man leistungsorientiert trainiert und aber auch auf internationalem Niveau Wettkämpfe und Championate bestreitet.


RSS Feed Abonnieren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.